Hinweise zum Fläschchen geben

Tipps für Mama
Bottle Feeding Advice
  • Verwenden sie einen Flaschensauger, der die Mutterbrust imitiert. Das vereinfacht die Umstellung vom Stillen aufs Fläschchen geben.
  • Sie haben die Wahl zwischen Silikon- oder Latexsaugern. Silikon ist durchsichtig, geruchsneutral und beständig. Sauger aus Latex hingegen haben einen eigenen Geruch und Geschmack und sind nicht so widerstandsfähig wie Silikon.
  • Wählen sie einen Flaschensauger mit langsamem Trinkfluss für Neugeborene.
  • Sie sollten jedoch auch immer einen mit mittlerem Trinkfluss in Reichweite haben, falls sie merken, dass ihr Kind zu wenig Nahrung bekommt.
  • Verwenden sie einen Flaschensauger mit Anti-Kolik-Ventil, um dem Risiko von Koliken und lästigen Bauchkrämpfen vorzubeugen. Wenn ihr Kind aus der Flasche trinkt bildet sich automatisch ein Vakuum in der Flasche. Eine Flasche mit Anti-Kolik-Ventil verhindert dies und erlaubt es ihrem Kind kontinuierlich zu trinken.
  • Eine Flaschenbürste ist ebenfalls wichtig. Mit dieser können sie ihre Flaschen und Sauger reinigen, bevor sie sie sterilisieren.
  • Wenn sie vom Stillen auf das Fläschchen umstellen, sollten sie Ihrem Partner das Füttern überlassen. Denn durch den Geruch der Muttermilch in íhrer Brust, kann das Kind abgelenkt werden und will nicht aus der Flasche trinken.
  • Sie sollten geduldig sein, wenn sie ihrem Kind das Fläschchen geben und ihm auch einmal eine Auszeit gönnen.
  • Geben sie ihrem Kind die Zeit, die es braucht um satt zu werden. Es muss seinen eigenen Rhythmus finden.
  • Wenn ihr Kind eine Pause einlegt, streicheln sie seinen Rücken, damit fördern sie das Aufstoßen.

Nuby bietet ihnen eine Vielfalt an Flaschen, Saugern und Zubehör, welche ihnen ein natürliches Füttern erlauben.

Informieren sie sich auch über unsere breite Produktpalette unserer BPA-freien Produkte, die ihnen zu einem gelungen Start verhelfen.

^
server:
nuby.com
Database:
NubyGlobalInitiative